3% Skonto bei Vorkasse Kauf auf Rechnung Portofreie Lieferung ab 250€ telefonische Beratung
Kundenservice: +43 (0) 720 303770 - 0
1 von 2

Mehr Informationen über Arbeitsschuhe ohne Stahlkappe

Diese Arbeitsschuhe heißen nicht umsonst "Arbeitsschuhe". Die Sicherheitsstandarts, wie Durchtrittsicherheit oder einem Fersenschutz, sind bei diesen Schuhen nämlich nicht gegeben. Aber trotzdem haben diese Schuhe so manchen Vorteil. Sie sind nämlich sehr bequem. Gerade für Arbeiten auf Knien also ein echtes Muss. Denn wenn bei dieser Körperhaltung auch die Füße und die Zehen abgeknickt sind, ist das mit einer Stahlkappe äußerst unangenehm. Und so macht arbeiten ja schließlich auch keinen Spaß. Deshalb haben Hersteller wie Lowa oder HAIX gerade für Gärtner, Landschaftsbauer oder ähnliches, besonders bequeme Schuhe auf den Markt gebracht. Ein gutes Beispiel für einen solchen Arbeitsschuh ist der Lowa Rex GTX. Sie bestehen aus Veloursleder und Synthetik und haben ein weiches Meshfutter. Ein besonderes Highlight bei diesem Schuh ist die Monowrap-Technologie. Sie unterstützt Deinen Fuß bei jedem Schritt und sorgt daher für eine gute Stabilität. Durch das schwarz/orangene Design sind sie außerdem ein echter Hingucker. Diese Berufsschuhe gibt es auch in der mittelhohen Variante. Auch der Haix Black Eagle Athletic 10 ist ein besonders elastischer und bequemer Schuh. Auch dieser hat keine Stahlkappe. Dafür aber viele andere, brauchbare features. Die Innensohle ist antibakteriell und die Laufsohle hat ein spezielles Lamellenprofil und ist damit besonders rutschfest. Diese Schuhe sind perfekt wasserdicht. Besonders bei diesen Arbeitsschuhen ist, dass sie nicht an den gewöhnlichen Sicherheitsstandarts angelehnt sind, sondern eher an Turnschuh- und Outdoorsystemen.

Diese Arbeitsschuhe heißen nicht umsonst "Arbeitsschuhe". Die Sicherheitsstandarts, wie Durchtrittsicherheit oder einem Fersenschutz, sind bei diesen Schuhen nämlich nicht gegeben. Aber... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mehr Informationen über Arbeitsschuhe ohne Stahlkappe

Diese Arbeitsschuhe heißen nicht umsonst "Arbeitsschuhe". Die Sicherheitsstandarts, wie Durchtrittsicherheit oder einem Fersenschutz, sind bei diesen Schuhen nämlich nicht gegeben. Aber trotzdem haben diese Schuhe so manchen Vorteil. Sie sind nämlich sehr bequem. Gerade für Arbeiten auf Knien also ein echtes Muss. Denn wenn bei dieser Körperhaltung auch die Füße und die Zehen abgeknickt sind, ist das mit einer Stahlkappe äußerst unangenehm. Und so macht arbeiten ja schließlich auch keinen Spaß. Deshalb haben Hersteller wie Lowa oder HAIX gerade für Gärtner, Landschaftsbauer oder ähnliches, besonders bequeme Schuhe auf den Markt gebracht. Ein gutes Beispiel für einen solchen Arbeitsschuh ist der Lowa Rex GTX. Sie bestehen aus Veloursleder und Synthetik und haben ein weiches Meshfutter. Ein besonderes Highlight bei diesem Schuh ist die Monowrap-Technologie. Sie unterstützt Deinen Fuß bei jedem Schritt und sorgt daher für eine gute Stabilität. Durch das schwarz/orangene Design sind sie außerdem ein echter Hingucker. Diese Berufsschuhe gibt es auch in der mittelhohen Variante. Auch der Haix Black Eagle Athletic 10 ist ein besonders elastischer und bequemer Schuh. Auch dieser hat keine Stahlkappe. Dafür aber viele andere, brauchbare features. Die Innensohle ist antibakteriell und die Laufsohle hat ein spezielles Lamellenprofil und ist damit besonders rutschfest. Diese Schuhe sind perfekt wasserdicht. Besonders bei diesen Arbeitsschuhen ist, dass sie nicht an den gewöhnlichen Sicherheitsstandarts angelehnt sind, sondern eher an Turnschuh- und Outdoorsystemen.